Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Schritt 1

In Outlook 2010 den gewünschten  Kontakte-Ordner  öffnen.
Mit STRG+ A alle Einträge markieren.

Im Menüband (Ribbon) auf Kontakt weiterleiten gehen und Als Visitenkarteauswählen.

(Bitte nicht mit rechtsklick auf die Kontakte! Sonst werden msg Dateien und keine vcf Dateien erzeugt.)

Sobald Outlook die Kontakte als vcf erzeugt hat öffnet sich das Mail-Editor Fenster.
Im Feld Angefügt befinden sich die einzelnen vcf Dateien wie unten im Beispiel zu sehen.

Schritt 2

Markieren Sie nun im Feld Angefügt mit STRG+ A alle vcf Dateien und kopieren Sie diese mit dem Explorer in einen Ordner.
Hier habe ich als Beispiel unter C:\ den Ordner Telefonbuch angelegt.

Schritt 3

Als nächstes gehen Sie auf Start und geben im Suchfeld und cmd ein und drücken Enter.

Es öffnet sich eine schwarze Box genannt Command Shell oder DOS BOX.

Navigieren Sie in das Verzeichnis in der all ihre vcf Dateien liegen.
In diesem Fall C:\Telefonbuch.
Dies geht mit dem Befehl cd (Change Directory) cd C:\Telefonbuch
Sind sie in diesem Verzeichnis angelangt, so können sie mit dem Befehl copy alle Dateien
in eine vcf Datei zusammenfassen.
Dazu benutzen wir den Befehl copy *.vcf all.vcf

Haben Sie alles richtig gemacht dann sollte sich in dem Ordner C:\Telefonbuch eine Datei namens all.vcf befinden.
Diese sollte sich von der Größe der anderen vcf Dateien deutlich unterscheiden.

Sie können die vcf Dateien mit Word Pad öffnen und editieren.
Aber Vorsicht! Sie sollten schon wissen was tun.